Wanderungen für Langschläfer im Schwarzwald

35 Halbtagestouren im Schwarzwald

Beim gemütlichen Frühstück den halben Vormittag vertrödelt? Macht nichts - mit diesem Wanderführer lernt man dennoch die einmalig schöne und abwechslungsreiche Landschaft im Schwarzwald kennen. Fantastische Fernsichten von den Gipfeln im Hochschwarzwald, idyllische Täler und Weinberge, wildromantische Schluchten, tosende Wasserfälle und sogar alpine Pfade machen jede der Halbtagestouren zu einem Erlebnis.

Der Wanderführer beinhaltet 35 Halbtagestouren. Dazu zählen sowohl einfache und für jedermann machbare Strecken, etwa am Titisee oder in den Weinbergen von Kappelrodeck, als auch anspruchsvollere Touren wie über den berühmten und berüchtigten Karlsruher Grat, zu den Zweribachwasserfällen und zu den Wutachflühen.

Die Wanderdungen für Langschläfer im Schwarzwald sind im Juni 2018 im Silberburg Verlag erschienen*.

128 Seiten, ca. 80 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Broschur mit Fadenheftung

ISBN-13: 978-3-8425-2093-6
Preis 14,99 €

Der Versand erfolgt auf Rechnung. Das heißt: Sie bezahlen bequem und sicher per Banküberweisung, erst nachdem Sie das Buch von uns erhalten haben. Innerhalb von Deutschland ist der Versand gratis.

* Die Originalausgabe erschien unter dem Titel »Wandertouren für Langschläfer im Schwarzwald« in der Bruckmann Verlag GmbH, München

Vollkommen überarbeitete Neuausgabe

Wanderungen für Langschläfer Schwarzwald


Bequem zum Ausgangspunkt der Wanderung

Alle Wanderungen führen auch wieder zum Ausgangspunkt zurück. So können diejenigen, die mit dem Auto anreisen, ihre Zeit frei einteilen. Umgekehrt sind die meisten Wanderungen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Dies lohnt sich insbesondere für Feriengäste, welche die Busse und Regionalbahnen mit der Konus-Karte umsonst nutzen können.

GPS-Daten zum Wanderführer

Die GPS-Daten zur Neuausgabe werden demnächst auf der Seite gps.silberburg.de als Download bereit gestellt.

GPS-Daten zur Originalausgabe "Wandertouren für Langschläfer"

Hier können Sie die GPS-Daten zu den Auflagen 1 und 2 sowie zur Auflage 3 als 7-zip-Archiv herunterladen (rechte Maustaste, Ziel speichern unter...). Um die Archive entpacken zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm 7-zip, eine Open Source-Software.
Beim Entpacken der Dateien werden Sie nach einem Passwort gefragt. Dies sind die ersten drei Wörter auf der Seite 59 (Auflage 1 + 2, bitte ohne den Trennstrich eingeben) bzw. ersten beiden Wörter der Seite 59 (Auflage 3) im Buch.


Stimmen zu den Wanderungen für Langschläfer Schwarzwald

Fantastische Fernsichten

 Fantastische Fernsichten von den Gipfeln im Hochschwarzwald, idyllische Täler und Weinberge, wildromantische Schluchten, tosende Wasserfälle und sogar alpine Pfade machen jede der Halbtagstouren zu einem Erlebnis. (reisebuecherwanderfuehrer.blogspot)

Wasserfälle, Rebhänge, Schluchten sowie der Duft von Kräutern und Wiesenblumen

Lars Freudenthal beschreibt in diesem reich bebilderten Wanderführer 35 Halbtagstouren im Schwarzwald. Auf einer Landkarte kann man sich gleich zu Beginn kundig machen, in welchen Regionen des Schwarzwalds man im Einzelnen unterwegs ist, wenn man sich auf seine Vorschläge einlassen möchte.
Der Wanderer lernt u.a. einen wildromantische Tour rund um das Bühlertal kennen, auch eine Tour in den Weinbergen von Kappelrodeck, eine weitere durch die Wälder von St. Roman und auch eine über Bergenbach und Fallengrund zur Hexenlochmühle. Sehr neugierig macht mich die Hüttenwanderung am Feldberg und die Tour vom Titisee zur Bankenhöhe sowie jene zur Schlucht unterhalb der Wutachflühen. Traumhafte Landschaften, wie die Fotos bereits verdeutlichen.
Alle 35 Touren werden ausführlich beschrieben. Es werden zusätzlich stets der Tourencharakter, der Ausgangs- und Endpunkt, die Anfahrt, Kartenmaterial, Einkehrmöglichkeiten und Kurzinfos übermittelt. Anhand von Kartenausschnitten und der Landschaftsaufnahmen erhält man einen guten visuellen Eindruck und weiß, worauf man sich einlässt.
Vor geraumer Zeit habe ich ein Interview mit dem Kellermeister des Winzerkellers "Hex vom Dasenstein" in Kappelrodeck realisiert. Natürlich haben die Weinberge von Kappelrodeck bei möglichen Halbtagswanderungen im Schwarzwald für mich nun erste Präferenz. Nichts zuletzt, weil man hinterher die Weine der Reben, an denen man entlangwandert, im Winzerkeller verkosten kann. Ein sinnliches Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.
Die meisten der Touren, die im Buch besprochen werden, sind im südlichen Schwarzwald gelegen. Insofern überschneidet sich das Buch nur in wenigen Fällen, mit dem von mir gestern beschriebenen Bruckmanns Wanderführer Schwarzwald Mitte/Nord. Empfehlenswert. (Rezension der Journalistin Helga König)

Langschläfer aufgewacht!

»Das brauch ich auch!«, ruft die Kollegin entzückt, als sie den Buchtitel auf unserem Schreibtisch entdeckt: »Wandertouren für Langschläfer im Schwarzwald«. Wer kennt das Problem nicht: Die ganze Woche über Stress, dann endlich Wochenende, lang schlafen, ausgiebig frühstücken – und prompt stellt sich das schlechte Gewissen ein. Sollten wir nicht doch noch ein bisschen Frischluft tanken? Für lange Ausflüge und Wanderungen ist es da bereits zu spät. Wie gut, dass Lars Freudenthal in seinem Buch 30* reizvolle Halbtagstouren rausgesucht hat, die selbst zu späterer Uhrzeit noch durchaus machbar sind. Ob kurze Panoramatouren, Wanderungen durch Schluchten oder an Wasserfällen entlang: Die Strecken sind übersichtlich, mit ansprechenden Fotos, knapp und knackig beschrieben – garantiert kein Buch zum Gähnen. (Freizeittipp der Badischen Zeitung)

*Bezieht sich auf die Originalausgabe. Die überarbeitete Neuauflage umfasst 35 Touren.

Mit Gefühl für Sprache und Landschaft

Die Beschreibungen lassen Raum für geschichtliche Betrachtungen am Wegesrand, Empfehlungen der schönsten Naturbäder oder für Informationen zu einem Klettersteig und machen das Buch besonders interessant. Ein Dank geht an den Lektor des Verlags, der die persönlichen Erlebnisse des wandernden Autors nicht weggestrichen hat und auch aus dem »Triberger Kassenhäusle« am Wasserfall kein hochdeutsches Häuschen gemacht hat. (Journalisten Inge König, Gesundheit!, Magazin des Südkuriers)

Wanderungen nicht nur für Langschläfer

Mit diesem Wanderführer lernt man dennoch die einmalig schöne und abwechslungsreiche Landschaft im Schwarzwald kennen. Fantastische Fernsichten von den Gipfeln im Hochschwarzwald, idyllische Täler und Weinberge, wildromantische Schluchten, tosende Wasserfälle und sogar alpine Pfade machen jede der Halbtagstouren zu einem Erlebnis. (Auszug der Buchvorstellung von Wander- und Reisebuchautor Dieter Buck, )