Genusswandern Schwarzwald

35 Wanderungen zu Natur- und Kulturerlebnissen

Mit unseren Genusswanderungen erleben Sie den Schwarzwald von seinen schönsten Seiten! Lassen Sie sich in herrlich gelegenen Berghütten und Gasthäusern verwöhnen oder den Blick vom Belchen und Feldberg in die Ferne schweifen. Unternehmen Sie Touren oberhalb der Kinzig und ihrer schönsten Seitentäler oder wandern Sie über die Hochmoore am Kaltenbronn bis zum Sommerberg von Bad Wildbad. Bei all diesen Touren wird das Auge mit ganz unterschiedlichen Eindrücken reich verwöhnt. Das ist Wandern im Schwarzwald – ein Genuss für die Sinne.

Der Wanderführer Genusswandern Schwarzwald ist Ende Juli 2018 im Bruckmann Verlag erschienen.
160 Seiten, ca. 100 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Broschur mit Fadenheftung
ISBN-13: 978-3-7343-1198-7
Preis 19,99 €

Der Versand erfolgt auf Rechnung. Das heißt: Sie bezahlen bequem und sicher per Banküberweisung, erst nachdem Sie das Buch von uns erhalten haben. Innerhalb von Deutschland ist der Versand gratis.

Panoramawege im Schwarzwald


Auf Premiumwegen durch die beiden Naturparks des Schwarzwalds

Wir wollen Wandern, uns in der freien Natur bewegen, frische Luft und Ruhe atmen. Und wir wollen einen schönen Tag verbringen, die Landschaft und das Sein genießen. Genauso sind uns gemütliche Rastplätze wichtig und freuen wir uns über Bergwirtschaften, bei denen Gastlichkeit gelebt wird. Wenn all dies zusammentrifft, wird das Wandern zum Genuss.

In den beiden Naturparks des Schwarzwalds hat man dies verstanden. Im größten und zugleich höchsten Mittelgebirge Deutschlands treffen wir auf ein sehr gut ausgebautes Wegenetz mit verlässlicher Beschilderung. Viele der Wege werden permanent gepflegt und mit immer neuen liebevollen Details und Rastmöglichkeiten aufgewertet. So erscheint es nur logisch, dass inzwischen einige Touren im Schwarzwald als Genießerpfade ausgezeichnet wurden. Diese Premiumwege garantieren uns hohen Wandergenuss auf bestens ausgewiesenen Strecken, die an einer Vielzahl naturgegebener Schönheiten und Schätzen vorbeiführen.

Aussichten soweit das Auge reicht

So erwarten uns auf dem Belchen und dem Bernauer Hochtalsteig traumhafte Aussichten zu den umliegenden Gipfeln sowie zu den Alpen und Vogesen. Vor allem im Herbst, wenn das Rheintal unter einer dicken Nebeldecke verborgen liegt, ist es ein Genuss, den Blick über die verschiedenen Bergketten schweifen zu lassen und die oft damit einhergehende Ruhe auf sich wirken zu lassen. Lädt dann noch eine Schwarzwälder Himmelsliege zum Verweilen ein, kann man gerne mal die Zeit vergessen. Wo die Berge niedriger sind, eröffnen uns – etwa auf dem Merkurberg, der Badner Höhe oder auf dem Buchkopf – Aussichtstürme ein tolles Panorama.


Stimmen zum Wanderführer Genusswandern Schwarzwald

Schwarzwald-Wanderführer mit schönen Strecken

Den Schwarzwald von seinen schönsten Seiten entdecken: herrlich gelegene Berghütten, tolle Blicke vom Belchen und Feldberg. Der neue Wanderführer "Genusswandern Schwarzwald" (Bruckmann Verlag) führt von den Hochmooren am Kaltenbronn über den Sommerberg von Bad Wildbad bis hin zu den schönsten Seitentälern der Kinzig. Alle Touren sind leicht oder mittelschwer und jede Strecke bietet ganz unterschiedliche Eindrücke für abwechslungsreichen Wandergenuss. Neben den Tourenbeschreibungen enthält der Wanderführer auch alle Informationen zu Hütten und Einkehr. Mit diesen 35 Wanderungen lässt sich der Schwarzwald wunderbar erkunden. Im "Zweitälerland" angesiedelt sind die Goldener-Kopf-Tour, die Hörnleberg-Tour und eine Wanderung zum Zweribachwasserfall. (Buchvorstellung in der Badischen Zeitung

Der Schwarzwald von seinen schönsten Seiten

Hier erlebt man […] den Schwarzwald von seinen schönsten Seiten! Aussichtsziele, Premiumwanderwege, alte Höfe, Wasserfälle – Schwarzwald pur eben.

Der Leser lässt sich in herrlich gelegenen Berghütten und Gasthäusern verwöhnen oder den Blick vom Belchen und Feldberg in die Ferne schweifen. Die Touren beginnen im Norden bei Baden-Baden und reichen bis in den Hotzenwald, sie verlaufen oberhalb der Kinzig und ihrer schönsten Seitentäler, an anderer Stelle wandert man über die Hochmoore am Kaltenbronn bis zum Sommerberg von Bad Wildbad.

Alle Wanderungen sind detailliert beschrieben, die Basics der Touren sind genau angegeben, Kartenskizzen zeigen den Wegverlauf und Besonderheiten unterwegs sind in Kästen beschrieben – und nicht zu vergessen: Herrliche Fotos zeigen die ganze Schönheit des Schwarzwaldes.  (Buchbesprechung von Dieter Buck)