Cafés & Ateliers im südlichen Schwarzwald

Ausflugsziele der besonderen Art

Cafés und Ateliers

Der Südliche Schwarzwald zählt zu den kulturhistorisch bedeutendsten Regionen Deutschlands. Die Wälder und Hochtäler inspirierten bereits Künstler wie Hasemann, Liebich und Thoma. Letzterer schuf Vorlagen, nach denen in Bernau noch heute geschnitzt wird. Mit diesem Reiseführer schauen wir den Bildhauern, Keramik- und Glaskünstler sowie Malern über die Schulter und lassen uns von ihren Werken verzaubern. Genießen auch Sie anschließend handwerkliche Leckerbissen in liebevoll geführten Cafés und Konditoreien und lernen die kreativen Köpfe dahinter kennen.

Erstauflage mit 160 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm
ISBN-13: 978-3-8624-6925-3
Bruckmann Verlag

Wochenend & Wanderschuh | Schwarzwald

19,99 €

  • Nur noch wenige Exemplare auf Lager.
  • Bücher-/Warensendung

Sich in ein Café zu setzen, es sich bei Kuchen und Snacks eine Pause zu gönnen, ist für uns selbstverständlich. Zugleich finden wir es spannend, über die Kunsthandwerksmärkte zu schlendern und sich über die oft kleinen, zuweilen aber auch zentnerschweren Skulpturen und Plastiken zu erfreuen. Führen wir beides zusammen, so erhält eine Region durch ihre Cafés und Künstler ihren ganz eigenen Charakter.

Die Aufmachungen der Cafés sind dabei so verschieden wie die Charaktere dahinter. So sind die einen in den Betrieb hineingewachsen, während andere aus ganz anderen Richtungen zur Gastlichkeit gefunden haben. Alle aber eint, dass sie ihren Gästen einen Raum der Vertrautheit und Begegnung bieten und sie bei all ihren Entscheidungen individuell vorgehen. In der Summe bilden sie den willkommenen Gegenpol zu den ewig gleichen Ketten.

Ebenso hielten unsere Besuche bei den Künstlern manch eine Überraschung bereit. So war uns nicht bewusst, dass diese gerne ihr Atelier in der Nähe anderer Künstler eröffnen. In Bernau etwa sind die Holzbildhauer-Werkstätten alle aus der durch den Maler Hans Thoma initiierten Holzschnitzschule hervorgegangen. Andere wiederum hat es in einsam gelegene Täler oder auf Bergkuppen abseits der nächsten Siedlung verschlagen, wo sie Wanderern durch ihre im Freien ausgestellten Werke auffallen.

Anmerkung: nach der ersten Planung sollte das Buch bereits erschienen sein. Durch Verzögerungen in der Auslieferung verschiebt sich jedoch auch die Ausgabe. Unser Verlag hat uns nun Mitte August als neues Datum genannt. Wir bitten um Verständnis und danken allen für ihre Geduld, Annette und Lars Freudenthal 

Der Reiseführer Cafés und Ateliers Südlicher Schwarzwald ist im August 2023 im J. Berg Verlag erschienen.



Ausgewählte Ateliers und Cafés

  • Atelier Dinkelberg für Bildhauer- und Steinmetzarbeiten im Dreiländereck
  • Glaswerkstatt Bürklin beim Klausenhof
  • Café Decker in Staufen
  • Michaela Karle - Atelier für Holzskulpturen und Bronzen in Staufen
  • Holzbildhauerei Adrian Burger (u.a. geschnitzte Fasnet-Masken)
  • Café Rosalie in St. Blasien
  • Bildhauerin Claudia Kistenfeger im Dreisamtal
  • Homemade Sweets Company - unser Tipp für Naschkatzen in Freiburg
  • Steinbildhauer-Atelier Martin Wiese in Oberried
  • Holzbildhauer und Botschafter des alemannischen Brauchtums Simon Stiegeler
  • Café Märchengarten im ZweiTälerLand
  • Holzbildhauer Frank Faller im Prisental
  • Café und Wohlfühloase Mein Sahnehäubchen in Königsfeld

Blick ins Buch


Rückmeldungen zu den Cafés und Ateliers

Bislang haben uns noch keine Rückmeldungen zu diesem Titel erreicht.

Auch mit diesen Wanderführern lernen wir traumhafte Orte kennen

Einfach glücklich Wandern Nördlicher Schwarzwald

Mit den »Hütten-Geheimtipps im Schwarzwald« geht es zu 25 traumhaft gelegenen Berghütten, Vesperstuben und Ausflugslokalen im Schwarzwald. Dazu stellen wir mehrere Hütten im Schwarzwald vor, die man einfach mal gesehen haben muss.

Die meisten Touren dauern um die 3.30 Stunden, sodass reichlich Zeit zum Genießen bleibt.
Zu den »Hütten-Geheimtipps im Schwarzwald«

Wander Dich glücklich südlicher Schwarzwald

Die Panoramawege für Senioren sind ausgedehnte Spaziergänge im Südlichen Schwarzwald.  Auf leichten Wegen mit nur geringen Steigungen erleben wir herrliche Aussichten über das Rheintal zu den Alpen, den Vogesen und zu den Gipfeln der benachbarten Schwarzwaldberge. Viele der Wege sind auch im Winter oder kurz nach einem kräftigen Regenschauer gut zu begehen.
Zu »Panoramawege für Senioren Südlicher Schwarzwald«